Gefördert durch die Musicboard Berlin GmbH

Newsletter abonnieren

© 2016 by EHIEH  / Design: nawim96

EHIEH Vol 35 // 27. September 2017

FEMINALE

Sisters are doing Hit for themselves


Vor rund dreißig Jahren forderte die Musikwissenschaftlerin Eva Rieger, die von Greisen, Männern und Jungs dominierte Musikgeschichte ein fur alle Mal umzuschreiben. Geschehen ist das nicht. Die 35. Ausgabe der Reihe „Ein Hit ist ein Hit“ machte es sich verspätet zur Aufgabe, diese Lücke mit einer feierlichen Feminale zu schließen. Auf dem Tablett waren: Songs, Geschichten und Tortendiagramme, die den weiblichen Impetus auf das Geschehen in den Hitlisten und den skandalumwölkten Pop-Olymp neu ausleuchteten. Auf der Buhne: Überraschungsgäste:
♀ , ♀ , ♀ , ♀ , ♀ , ♀ , ♀ , ♀, ⚤ und ♂.

Fotos: und  Illustrationen: Dunja Berndorff