top of page
EHIEH Extra

Eat, Sleep, Rock, Drink –
The Return of the Top Ten Club

 

Exklusiv zum neuen Beatles Festival „Come together Experience“ reiste Ein Hit ist ein Hit nach Hamburg und brachte den legendären Top Ten Club auf der Reeperbahn zurück ins Leben.  Hier standen die Beatles von April bis Juli 1961 für 92 Shows à 6 Stunden auf der Bühne und legten sich anschließend im Dachgeschoss schlafen.

Die Ereignisse wurden am Originalschauplatz zu einer mehrstündigen Brachialperformance kondensiert. Im Erdgeschoss, wo heute der Moondoo Club sein Zuhause hat, schufteten die Festivalbands Bambi Kino, Them Beatles oder Hamburg Beat nonstop auf einer neu gestalteten Showbühne an den Instrumenten, während Conferencier Adrian Kennedy Zeitzeugen und Festivalgäste zum Plaudern empfingen und Dunja und Dr. Berndorff Bilder und Tortendiagramme auf die Leinwand warfen. Im Dachgeschoss, verriet Jim Avignon, BesucherInnen, wo und wie John, Paul, George und Pete nächtigten und stellte bis dato völlig unbekannte Artefakte vor, die die Beatles 1961 in Hamburg zurückgelassen haben.
 
Die Show war Teil der Come Together Experience.
Keyvisuals, Logo, Stagedesign by nawim96

EHIEH_TopTenClub_900x1600_edited.png
bottom of page